EU University & Research Centre

ENTWICKLUNGS – FORSCHUNGS – UNIVERSITÄTSZENTRUM

 

ein riesen Campus für zahlreiche Studenten, Professoren, Ingenieure, wo diese 3 Naturgewalten: Sonne, Wind und Wasser studiert, beobachtet, geforscht, experimentiert, zusammengeführt und genützt werden um auf nachhaltige Art und Weise unsere Energieversorgung zu gewährleisten. Eine HIGH-TECH Schmiede für alternative Energien in Europa um unser Pioniertum fortzusetzten, welches schon große wissenschaftliche und technische Errungenschaften hervorgebracht hat. Eine HIGH-TECH Schmiede von/ für alternative Energien in Europa.

Darüberhinaus ermöglicht es der EU einen geschlossenen Auftritt, eine Initiative nach außen, wo nicht nur die europäische Wissenschaft und Forschung davon profitiert, sondern auch die innereuropäische Völkerverständigung. Aber nicht nur nachhaltige Energieerzeugung, sondern generell Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung sollte die Forschung der Zukunft bestimmen.

ES ist daher ein MUSS dieses 3E planet ( so nenne ich es ) ins Leben zu rufen.

Die Staaten haben ihr Silicon Valley, Indien hat ein Bangalore und Europa, als eine der stärksten Volkswirtschaften der Welt hat...?

Wenn die klügsten Köpfe, aus diesen Bereichen, an einem Platz leben und arbeiten, ihre Freizeit miteinander verbringen ist es nur eine Frage der Zeit bis weitere große Entwicklungen in diesen Sektoren das Licht der Welt erblicken.

Auf Anfrage bei diversen Ämtern/Institutionen (Seewetteramt, Meteorologie, Geodynamik) in Europa, wo die meisten Sonnenstunden, die stärksten Winde und die höhenunterschiedlichsten Gezeiten im durchschnittlichsten größten Nenner aufeinander treffen wurden mir Statistiken zugesandt welche den Süd-Westen Spaniens / Portugal als solchen ausweisen.

Als Vielreisender würde ich das Generieren einer Energie an dem Ort wo sie gebraucht wird, als einen Teil zur Befriedung der Welt sehen.